Schmähung des Imams

Berichtet von Muhammad Ibn Sa´id von Al-Qasim Bin ´Urwah von ´Ubaid Bin Zurarah von seinem Vater von Abu Ja´far (Imam Baqir) (a.s.), der sagte:„Derjenige, der in einer Zusammenkunft sitzt, in der ein Imam von den Imamen (a.s.) geschmäht wird und er die Fähigkeit besitzt, dies zu verändern, es aber nicht tut, so wird ihn Allah (swt) in dieser Welt mit Schande kleiden und ihn im Jenseits bestrafen und ihm seinen Nutzen entziehen, den er von unserer Ma´rifah (Erkenntnis) gehabt hatte.”

[Al-Kafi, Band 8, Seite 236]

مُحَمَّدُ بْنُ سَعِيدٍ قَالَ حَدَّثَنِي الْقَاسِمُ بْنُ عُرْوَةَ عَنْ عُبَيْدِ بْنِ زُرَارَةَ عَنْ أَبِيهِ عَنْ أَبِي جَعْفَرٍ عليه السلام قَالَ مَنْ قَعَدَ فِي مَجْلِسٍ يُسَبُّ فِيهِ إِمَامٌ مِنَ الْأَئِمَّةِ يَقْدِرُ عَلَىالِانْتِصَافِ فَلَمْ يَفْعَلْ أَلْبَسَهُ اللَّهُ عَزَّ وَ جَلَّ الذُّلَّ فِي الدُّنْيَا وَ عَذَّبَهُ فِي الْآخِرَةِ وَ سَلَبَهُ صَالِحَ مَا مَنَّ بِهِ عَلَيْهِ مِنْ مَعْرِفَتِنَا

 

 

©

Schreibe einen Kommentar